In liebevoller Erinnerung an Kai-Uwe und Ophelia

2017 war ein fürchterliches Jahr für uns.

Im Juli kam unser Kai-Uwe ums Leben. Er war ein so süßes Tier, der allerbeste Kindergärtner für unseren A-Wurf, den man sich nur vorstellen kann. Es zerreißt mir nach wie vor das Herz, wenn ich an ihn denke. Es tut mir so leid, dass ich nicht besser auf ihn aufpassen konnte. Er fand leider immer wieder eine Schwachstelle in unserem gesicherten Garten um zu entwischen und kam dann leider doch unter ein Auto.

Unser Unglück hatte aber noch kein Ende. Als ich Anfang November mit Ayla auf einer Ausstellung war, entwischte meine heißgeliebt Ophelia durch die Eingangstüre und wurde direkt vor unserem Carport in einer Wohnstraße zusammengeführt. Sie war etwas ganz besonderes und es ist ein kleiner Trost, dass wir Ayla von ihr haben.

Die Sicherheitsvorkehrungen in unserem Garten wurden stark verbessert und Ayla und Gambit zeigen Gott sei Dank keine Intentionen ausbrechen zu wollen.

2018-08-14T16:21:20+00:00